Golfurlaub in Oberösterreich

Selected84

Die besten Golfhotels Oberösterreichs

Ihre Gastgeber in den Golfhotels verwöhnen Sie mit typisch oberösterreichischer wie international geprägter Kulinarik, einem breiten Wellnessangebot, oder lassen Sie herrschaftliches Ambiente genießen. Stets sind Sie um Ihr Wohl bemüht. Erleben Sie wunderschöne Golftage im Golfland Oberösterreich.
Selected53

Die schönsten Golfplätze in Oberösterreich

28 Golfplätze in abwechslungsreicher Natur und buntem Leben.

Ungeachtet dessen, ob Sie an wunderschön gelegenen, kristallblauen Seen des Salzkammerguts, mit den Golfclubs Salzkammergut, Bad Ischl, Am Mondsee u.v.m., an der Donau, mit den Golfclubs Donau-Feldkirchen, in den Bergen Oberösterreichs, mit dem Golfclub Dilly, oder lieber doch in den Wäldern des Mühlviertels - umgeben von wunderschöner Hügellandschaft, mit dem Golfpark Böhmerwald Ihren Golfurlaub genießen möchten, Oberösterreich lädt Sie ein, die Diversität und den Reichtum oberösterreichischer Natur zu entdecken.

Finden Sie Ihren Traumplatz

  • 89 Hotels
  • 152 Clubs
Golfer

9

Fakten warum Sie sich für einen Golfurlaub in Oberösterreich entscheiden sollten

und warum Oberösterreich einen Golfurlaub wert ist

Damit eine Golfreise zum Erfolg wird, bedarf es nicht nur schöner Golfplätze und toller Golfresorts. Auch das „Drumherum“ ist wichtig. Deshalb finden Sie hier weitere Kriterien als Orientierungshilfe. Ihr Merkmal für Golfurlaubsglück ist nicht dabei?

1

Achtzehn Golflöcher werden Ihnen über den Mitspieler mehr sagen als neunzehn gemeinsame Jahre am Schreibtisch.

Oberösterreich hat 28 hochqualitative Golfanlagen mit den unterschiedlichsten Charakteristiken zu bieten!

Vom Parkland-Golfplatz bis alpin finden Sie alles in Oberösterreich. Einige der Golfanlagen befinden sich direkt oder in der Nähe von einem der zahlreichen Seen. Hier können Sie Golf mit einem anschließenden Badevergnügen verbinden. Auch für Golf und Kulturfreunde gibt es die passenden Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung vom Golfplatz.

2

Die Seen

Oberösterreich ist überaus reich an Seen mit seinen 67!

Der größte ist der Attersee. Weitere bekannte Seen sind der Traunsee, Mondsee, Wolfgangsee und Hallstätter See. Ein richtiges Paradies für Wasserratten, egal ob Abkühlung oder Wassersport - hier in Oberösterreich finden Sie bestimmt den passenden See für sich. Ob Bergseen mit kristallklarem Wasser oder die bekannten Seen im Salzkammergut und zahlreiche Flussbäder - in Oberösterreich finden Sie genügend Platz für eine Abkühlung in Ihrem Golfurlaub.

3

Die Donau

Der längste Fluss, der Oberösterreich durchfließt, ist die Donau.

Kaum eine Region ist so abwechslungsreich wie der oberösterreichische Donauraum. Vielfältigste Landschaften in den unterschiedlichsten Formen und barocke Klöster und Schlösser sowie Burgen und Ruinen aus dem Mittelalter prägen die Region. Entdecken Sie die Donau über den Donauradweg oder mit dem Schiff. Das Fahrrad begleitet Sie bei der Erkundung der Geschichte der Donau. Eine Vielfalt an Donau Kreuzfahren und Ausflugsfahrten werden zwischen Passau und Grein angeboten. Hier können Sie vom Wasser aus die Burgen und Ruinen bestaunen.

4

In Linz beginnt´s!

Die Landeshauptstadt und auch die größte Stadt in Oberösterreich ist Linz.

Linz ist nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs. In der unmittelbaren Umgebung von Linz gibt es 3 bezaubernde Golfplätze. Die Landeshauptstadt selbst hat einiges zu bieten! Der Neue Dom liegt mitten in der Innenstadt und bietet einen imposanten Blick. Es ist die größte Kirche Österreichs und stammt aus dem 19./20. Jahrhundert. Für alle Kunstliebhaber wartet das Lentos Kunstmuseum, das zu den wichtigsten Museen der zeitgenössischen Kunst in Österreich zählt. Für alle Geschichtsliebhaber ist das Linzer Schloss am Schlossberg im Altstadtviertel ein Muss. Das Schloss wurde erstmals 799 unter „Burg zu Linze“ erwähnt.

5

Hallstatt

Die Ortschaft Hallstatt ist der Inbegriff einer Idylle.

Sie ist eine Marktgemeinde im Salzkammergut und liegt am Hallstätter See. Der Ort mit rund 750 Einwohnern wird jährlich von rund einer Millionen Touristen besucht. Der Grund für die Beliebtheit des Ortes, besonders bei den Chinesen liegt darin, dass es seit 2012 in der chinesischen Provinz Guangdong einen exakten Nachbau der Ortschaft gibt. Außerdem wird Hallstatt auf diversen Webseiten als eine der schönsten Kleinstädte Europas angesehen.

6

Kaisertum Österreich

Auf den Spuren von Kaiser Franz Joseph und seiner Sisi

Die ehemalige Sommerresidenz von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth (Sisi) von Österreich liegt im kleinen Kurort Bad Ischl auf 468 Metern Seehöhe im Salzkammergut. Umgeben ist die sehenswerte Villa von einem englischen Park, der von einem Springbrunnen aus weißem Marmor charakterisiert wird. Man kann die Villa und den Park in den Sommermonaten besichtigen.

Im Ort Bad Ischl verlobte sich Kaiser Franz Joseph mit seiner Sisi im August 1858.

7

Kulinarik in Oberösterreich

Die Kulinarik Oberösterreichs ist so vielfältig, wie die Bevölkerung, die die Region geprägt hat.

Hauptbestandteil der zahlreichen Hauptmahlzeiten, aber auch Desserts, sind Knödel in den unterschiedlichsten Varianten. Ein Surbradl, ein gepöckelter Schweinebauch mit Semmelknödel und Rettichsalat ist zum Beispiel eine typische Mahlzeit im Innviertel. Die Linzer Torte ist wohl die bekannteste Nachspeise in Oberösterreich, die Sie auch in nahezu jeder Konditorei finden können. Aus einem braunen Mürbteig mit Gewürzen und einem Geleebelag aus Ribisln (rote Johannisbeeren) und darüber einem Gitter aus Linzer Masse besteht die Linzer Torte.

8

Griaß di oder Griaß eana!

Wir Oberösterreicher haben unsere Eigenheiten – auch in der Sprache. Und für so manchen mag es wie eine Fremdsprache klingen, wenn wir Oberösterreicher uns unterhalten.

„a Neichtl“: ungenaue Zeitangabe. Das „Neichtl“ ist das zeitliche Pendant zu „a wengal“ (=ein wenig).
„Klappal“: Sommerliches Schuhwerk oder ganz einfach „Sandalen“
„Flesserl“: ist ein oberösterreichisches Traditionsgebäck, welches zu einem Zopf geflochten ist.
„blohappad“: Wer das saftige Gras zwischen den Zehen spürt, ist vermutlich „blohappad“ unterwegs, also bloßfüßig.
„Gschaftlhuaba“: Ein Mensch, der durch sein vorhandenes oder auch nicht vorhandenes Allgemeinwissen seinen Mitmenschen unaufgefordert die Welt erklärt.
„bachalwoam“: Abkühlung im See? Nicht, wenn er „bachalwoam“ ist. Dann hat das Wasser nämlich eine sehr angenehme Temperatur und lädt eher zum Plantschen als zum Schwimmen ein.
„hudeln“: Wenn eine Person besonders in Eile ist und sehr schnell, aber auch mitunter ungeschickt handelt, dann hudelt sie.

9

Die Golfhotels

Die Golfhotels in Oberösterreich wissen genau was der golfende Gast braucht. Über die Startzeitenreservierung bis hin zu Golfpauschalen dürfen Sie alles in den Golfhotels erwarten! Auch Golfrunden mit dem Gastgeber bieten viele Golfhotels.
Golf&
Die beliebtesten Themen in Kombination mit Ihrem Golfurlaub in Österreich
Was können Sie im Golfurlaub mit Ihren Kindern erleben, was bietet Ihr Golfhotel direkt am Golfplatz zusätzlich, welche Golf- und Kulinarik-Angebote werden geboten oder wo können Sie Ihren Golfurlaub mit dem Hund verbringen? Die passenden Antworten und Golfangebote finden Sie auf unseren Themenseiten.
Alle Themenarrowright